english  | 
Info & Buchungen: + 49 (0) 351 501 501 Onlinebuchung
Mittwoch, 17.4.2024
Aktuelles
Essen & Trinken
Übernachten
Einkaufen
Kultur & Freizeit
Kultur & Freizeit
Home
Freizeit/Erholung
Theater/Oper
Museen
Schlösser, Burgen & Gärten
Weingüter
Sport & Fitness
Wellness
Erlebnis- angebote
Kinos
Sehenswürdig- keiten
Veranstaltungs- agenturen
Personen- beförderung
Betriebs- besichtigungen
Objekte A-Z
Detail-Suche
Schnellsuche
Detail-Suche nach:
Gastronomie
Übernachten
Einkaufen
Kultur & Freizeit
Noch nicht dabei?
Tragen Sie Ihr Unternehmen jetzt unverbindlich ein.
Objekt eintragen
Reiseplaner

Es befinden sich noch keine Objekte in Ihrem Reiseplaner.

Newsletter

Erhalten Sie kostenlos und unverbindlich aktuelle Reise- angebote der Region.

Nachrichten
17.04.2024
Jahr für Jahr begeistern die Dresdner Museen mit abendlichen Öffnungszeiten und einer Vielzahl bunter Programme, Konzerte und Aktionen. Bei der Dresden Information in der QF Passage und im Hauptbahnhof gibt es sowohl Tickets als auch ein Reiseangebot zur Museumsnacht.
13.04.2024
Das 36. Filmfest Dresden öffnet am Dienstag, den 16. April 2024, um 19 Uhr in der Schauburg seine Türen. Bis zum 21. April präsentiert das internationale Kurzfilmfestival 60 Filme aus 28 Ländern.
12.04.2024
Entdecken Sie den neuen Rundgang mit Verkostung in Dresden: die Original Dresdner Biersafari!
10.04.2024
Ab 5. Mai 2024 öffnet im Blockhaus an der Augustusbrücke Das Archiv der Avantgarden — Egidio Marzona (ADA).
08.04.2024
Die immersive Ausstellung ist erstmals in Dresden zu sehen und bietet noch bis 28. April 2024 einen Einblick in die Kunst des impressionistischen Künstlers Claude Monet.
Kultur & Freizeit powered by Maxity
Dresdner Heide
Radeberger Landstraße
01099 Dresden (Loschwitz)
Zur Website
 
Die Dresdner Heide gilt als eines der größten Naherholungsgebiete der Dresdner. Sie ist ein 50 Quadratkilometer großes Waldgebiet im Nordosten der Stadt und nimmt ca. 21 Prozent des Stadtgebietes ein. 1950 wurde die Heide zu Dresden eingemeindet und gehört heute zum Stadtteil Loschwitz. Ursprünglich war die Heide bedeutend größer und bildete mit dem Moritzburger Friedewald, der Laußnitzer Heide und dem Karswald eine geschlossene Waldfläche. Höchste Erhebung des Waldgebietes ist der 280,5 Meter hohe Dachsenberg. Die Heide wird von zahlreichen kleinen Gewässern durchflossen. 1969 wurde die Dresdner Heide zum Landschaftsschutzgebiet erklärt.
Verkehrsanbindung: Bus 305 bis Haltestelle Dresden Heidemühle – Startpunkt zum Wandern, Rad fahren oder Joggen
Straßenbahnlinie 7 und Buslinien 70, 72, 80 bis Haltestelle Zur Neuen Brücke, S-Bahn S2 bis Haltestelle Bahnhof Klotzsche, danach Fußweg (ca. 15 Minuten) bis zum Kletterwald Dresdner Heide
  Stand: 27.7.2023
Dresdner Heide auf der Karte:
(Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr. Der Kartenausschnitt kann auch durch Ziehen mit der Maus bewegt werden.)
Anzeigen
© 2006-2024 Knüpfer Verlag GmbH • Impressum powered by Maxity

Dresden   Radebeul   Radeberg   Tharandt   Wilsdruff   Hotels   Pensionen   Ferienwohnungen   Zimmer   Restaurants   Einkaufen   Kultur und Freizeit   Feiern und Tagen   Sommeroasen   Camping   Jugendherbergen   

www.dresdeninformation.de   www.sachseninformation.de   www.elblandinformation.de   www.chemnitzinformation.de   www.elbland.de   www.tourismusverein-dresden.de   www.citymanagement-dresden.de   www.schillerplatz.de   www.kinderfreundlichstes-restaurant.de   www.kaufmacher.de   www.maxity.de   www.gastgeberverzeichnis-dresden.de   www.dresden-hotels-pensionen.de   www.dresden.de