english  | 
Info & Buchungen: + 49 (0) 351 501 501 Onlinebuchung
Donnerstag, 23.5.2024
Aktuelles
Essen & Trinken
Übernachten
Einkaufen
Kultur & Freizeit
Schnellsuche
Detail-Suche nach:
Gastronomie
Übernachten
Einkaufen
Kultur & Freizeit
Noch nicht dabei?
Tragen Sie Ihr Unternehmen jetzt unverbindlich ein.
Objekt eintragen
Reiseplaner

Es befinden sich noch keine Objekte in Ihrem Reiseplaner.

Newsletter

Erhalten Sie kostenlos und unverbindlich aktuelle Reise- angebote der Region.

Nachrichten
23.05.2024
Dresden ist ein beliebtes Städtereiseziel. Das Reiseangebot der Dresden Information umfasst eine feine Auswahl von Städtetrips und anderen Kurzreisen.
22.05.2024
Am 28. Mai öffnet die Ausstellung "Horizont, Baum und Rhythmus" der Jahresreihe „Inmitten der Natur“.
16.05.2024
Entdecken Sie den neuen Rundgang durch die Altstadt mit Verkostung verschiedener Bierspezialitäten.
15.05.2024
Es ist wie eine Reise durch die Vergangenheit, wenn das Deutsche Hygiene-Museum einen einzigartigen Einblick in seine DDR-Geschichte gewährt: VEB Museum – Das Deutsche Hygiene-Museum in der DDR
13.05.2024
Jetzt können Sie sich Ihre Tickets für die Museumsnacht Dresden im Vorverkauf sichern. Die Museumsnacht bietet von 18 Uhr bis Mitternacht Einblicke in die Ausstellungen, zahlreiche Mitmachaktionen, Konzerte und mehr.
03.05.2024

Einhundert Jahre Kunstausstellung Kühl 

Die Privatgalerie Kunstaustellung Kühl feiert in diesem Jahr ihr hundertjähriges Bestehen und zeigt zwei Jubiläumsausstellungen.

Am Sonnabend, 4. Mai 2024, startet das Jubiläumsjahr um 17 Uhr mit der Eröffnung einer Verkaufsausstellung unter dem Titel „Die Künstler:innen der Galeristen Heinrich & Johannes Kühl“. Präsentiert wird der Sammlungsbestand von 1924 bis 1994. Ab Ende Juli zeigt eine Ausstellung Arbeiten, mit denen die Galeristin Sophie-Therese Schmidt-Kühl seit 1994 die Sammlung gestaltet. Darüber hinaus lädt die Galerie in diesem Jahr zu Vorträgen und einem Podiumsgespräch. 

Die Galerie, die ihren Schwerpunkt auf Dresdner Kunst und klassische Moderne setzt, ist in Ostdeutschland die älteste Privatgalerie. 1924 von Heinrich Kühl gegründet, wird sie heute in der dritten Generation von Sophie-Therese Schmidt-Kühl geführt. Schon in ihren ersten Jahren setzte sich die Galerie für Künstlerinnen und Künstler ein, die trotz politischer Widrigkeiten an ihrer eigenen Kunstsprache festhielten. So wurden insbesondere in der Zeit des Nationalsozialismus, aber auch in den Jahren nach 1945 Kunstschaffende ausgestellt und gefördert, deren Werke die Nationalsozialisten als „entartet“ eingestuft hatten. Zahlreiche Ausstellungshäuser und Museen, denen nach 1945 durch Kriegsverluste und NS-Kunstverbote Werke moderner Künstler fehlten, konnten diese Lücken auch mithilfe von Ankäufen aus der Kunstausstellung Kühl wieder füllen. Das heutige Profil spannt einen Bogen von bildender Kunst des Expressionismus über Realismus und Neue Sachlichkeit der 20er/30er Jahre des 20. Jahrhunderts, über das Schaffen der Nachkriegszeit bis hin zur eigenständigen Positionen der Gegenwart. 

 

Jubiläumsausstellung Teil I:  KünstlerInnen von Heinrich und Johannes Kühl - Zwei Galeristen im Zeitraum von 1924 bis 1994.
Laufzeit: vom 4. Mai bis 20. Juli

Jubiläumsausstellung Teil II: KünstlerInnen von Sophia-Th. Schmidt-Kühl von 1994 bis Heute.
Laufzeit: vom 27. Juli bis 19. Oktober

Weitere Informationen: www.kunstausstellung-kuehl.de 

 

Quelle: LHD/Presse
 

Anzeigen
© 2006-2024 Knüpfer Verlag GmbH • Impressum powered by Maxity

Dresden   Radebeul   Radeberg   Tharandt   Wilsdruff   Hotels   Pensionen   Ferienwohnungen   Zimmer   Restaurants   Einkaufen   Kultur und Freizeit   Feiern und Tagen   Sommeroasen   Camping   Jugendherbergen   

www.dresdeninformation.de   www.sachseninformation.de   www.elblandinformation.de   www.chemnitzinformation.de   www.elbland.de   www.tourismusverein-dresden.de   www.citymanagement-dresden.de   www.schillerplatz.de   www.kinderfreundlichstes-restaurant.de   www.kaufmacher.de   www.maxity.de   www.gastgeberverzeichnis-dresden.de   www.dresden-hotels-pensionen.de   www.dresden.de