english  | 
Info & Buchungen: + 49 (0) 351 501 501 Onlinebuchung
Donnerstag, 23.5.2024
Aktuelles
Essen & Trinken
Übernachten
Einkaufen
Kultur & Freizeit
Schnellsuche
Detail-Suche nach:
Gastronomie
Übernachten
Einkaufen
Kultur & Freizeit
Noch nicht dabei?
Tragen Sie Ihr Unternehmen jetzt unverbindlich ein.
Objekt eintragen
Reiseplaner

Es befinden sich noch keine Objekte in Ihrem Reiseplaner.

Newsletter

Erhalten Sie kostenlos und unverbindlich aktuelle Reise- angebote der Region.

Nachrichten
23.05.2024
Dresden ist ein beliebtes Städtereiseziel. Das Reiseangebot der Dresden Information umfasst eine feine Auswahl von Städtetrips und anderen Kurzreisen.
22.05.2024
Am 28. Mai öffnet die Ausstellung "Horizont, Baum und Rhythmus" der Jahresreihe „Inmitten der Natur“.
16.05.2024
Entdecken Sie den neuen Rundgang durch die Altstadt mit Verkostung verschiedener Bierspezialitäten.
15.05.2024
Es ist wie eine Reise durch die Vergangenheit, wenn das Deutsche Hygiene-Museum einen einzigartigen Einblick in seine DDR-Geschichte gewährt: VEB Museum – Das Deutsche Hygiene-Museum in der DDR
13.05.2024
Jetzt können Sie sich Ihre Tickets für die Museumsnacht Dresden im Vorverkauf sichern. Die Museumsnacht bietet von 18 Uhr bis Mitternacht Einblicke in die Ausstellungen, zahlreiche Mitmachaktionen, Konzerte und mehr.
28.08.2023

Park in Striesen frisch saniert

Hermann-Seidel-Park: Rekonstruktionsarbeiten abgeschlossen. Nun kann wieder ungehindert durch die Parkanlage in Striesen spaziert oder auf dem Spielplatz herumgetollt werden.

Gäste und Bewohner Dresdens können nun wieder ohne Hindernisse durch den Hermann-Seidel-Park in Striesen spazieren. Die seit März 2023 dauernden Rekonstruktionsarbeiten sind abgeschlossen.

Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft ließ in den vergangenen knapp sechs Monaten Wege sanieren und entsprechend der historischen Wegeführung teilweise neu errichten. Bankstandorte, die Bepflanzung und auch die Einfriedungen sowie das Bewässerungssystem wurden ebenfalls erneuert. Außerdem erhielt der Park einen modernen Trinkwasserbrunnen. Für die Rhododendronpflanzungen, welche die neuen Sitzbereiche rahmen, wurden historische Sorten verwendet. Die Pflanzen stammen aus der Gärtnerei Rudolf Seidel Rhododendrenkulturen in Grüngräbchen. Damit wird die Verbindung zur Entstehungsgeschichte des Hermann-Seidel-Parks auch weiterhin erlebbar sein. Denn das Gelände des Parks war Teil der ehemaligen Seidelschen Gärtnerei des 19. Jahrhunderts. Hier wurden vor allem Azaleen, Kamelien und Rhododendren vermehrt und gezüchtet.

Die Planung für die Sanierung nimmt Bezug auf die frühestmöglich auffindbaren Unterlagen von 1927 und erfolgte auf Grundlage des denkmalpflegerischen Zielplanes. Der Hermann-Seidel-Park befindet sich auf einem Teil der Flächen des früheren Gärtnereibetriebs Hermann Seidel. Nach dessen Umzug nach Laubegast Ende des 19. Jahrhunderts übernahm die Stadt Dresden das Gelände. Ab 1920 wurde das Areal zu einem Volkspark ausgebaut. Die Rhododendronzüchtungen Seidels, die an ihrem Standort verblieben waren, bildeten den Grundstock für eine neue Bepflanzung.

Quelle: LHD/Presse

Anzeigen
© 2006-2024 Knüpfer Verlag GmbH • Impressum powered by Maxity

Dresden   Radebeul   Radeberg   Tharandt   Wilsdruff   Hotels   Pensionen   Ferienwohnungen   Zimmer   Restaurants   Einkaufen   Kultur und Freizeit   Feiern und Tagen   Sommeroasen   Camping   Jugendherbergen   

www.dresdeninformation.de   www.sachseninformation.de   www.elblandinformation.de   www.chemnitzinformation.de   www.elbland.de   www.tourismusverein-dresden.de   www.citymanagement-dresden.de   www.schillerplatz.de   www.kinderfreundlichstes-restaurant.de   www.kaufmacher.de   www.maxity.de   www.gastgeberverzeichnis-dresden.de   www.dresden-hotels-pensionen.de   www.dresden.de